Firmengeschichte

1955 Firmengründung durch Wilhelm Kalb

Wilhelm gründet in einer kleinen Werkstatt den Betrieb als Huf- und Wagenschmied und führt ihn in der Folge als Schlosserei und Installationsbetrieb weiter.

1988 Übernahme durch Markus Kalb

Markus vergrößert den Betrieb nach der Übernahme und setzt neue, frische Akzente. Heute ist er alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens, das sich auf dem heimischen Markt, aber auch über die Grenzen hinaus einen festen Platz gesichert hat. Besonders stolz ist er auf den Einsatz seiner Mitarbeiter, die mit ihrem Engagement und ihrem Fachwissen immer wieder aufs Neue interessante und wettbewerbsfähige Leistungen ermöglichen.

2006 Bau eines neuen Bürocontainers

Das bestehende Büro wird aus der alten Werkstatt ausgegliedert und ein moderner, beweglicher Bürocontainer mit ca. 50 m² neben der Werkstatt errichtet. Die Herstellung des Bürocontainers kann größtenteils durch Eigenleistung realisiert werden.

2016 Umzug und Betriebserweiterung

Seit Jänner 2016 befindet sich die Schlosserei am neuen Standort Wallenmahd 28 in Dornbirn. Beim Bau des Gebäudes legt das Unternehmen im Besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Erweitert wird die Blechverarbeitung, das Magazin sowie Büros mit kundenfreundlichen Besprechungsräumen. Ebenso finden eine neue Lackieranlage, eine separate Chromstahlwerkstatt, ein Ausstellungs- und Musterraum sowie ein großzügiger Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter Platz.